Karl Gutbier gründet seine Familie in schwerer Zeit

Karl Gutbier ist mein Opa. Ich habe nicht viel von ihm erlebt. Er wurde 1896 geboren und verstarb 1972 in Bodenrode im Eichsfeld als ich 21 Jahre alt war. Wir wohnten auf verschiedenen Seiten des “Eisernen Vorhangs”, ich in West-Berlin, er in der DDR. Gern hätte ich mehr von ihm erfahren. Ich weiß nur, er weiterlesen…

Oma Anna und Opa Karl aus der Sicht zweier Enkelinnen (Podcast)

Anna und Karl Gutbier waren auch meine Großeltern. Ihr Sohn Heinrich wohnte mit Inge Gutbier und den Töchtern Karin und Ute mit den Großeltern im gleichen Haus in Bodenrode im Eichsfeld. Die beiden Enkelinnen können sich noch gut an Oma Anne erinnern. Den früher verstorbenen Opa Karl haben sie nur als kleine Kinder erlebt.
Die Aufnahme ist im Freien auf dem ehemals Anna Gutbier gehörenden Grundstück enstanden, was man an den vorbeifahrenden Autos auf der Hauptstraße in Bodenrode sicher hören kann.

Schöne Dörfer im mittleren Eichsfeld

Es ist ein sehr warmer Sommer 2022. Ich bin mit dem Rad im Eichsfeld unterwegs. Ordentliche Steigungen zwischen den Orten verlieren ihren Schrecken durch meinen kleinen Elektromotor am Liegerad. Ich muss trotzdem noch sehr kräftig treten. In fast jedem Ort werde ich für die Mühen entschädigt. Die Dörfer sind schön anzusehen. Und sie sind extrem weiterlesen…

1. Vom Leben des Mädchens Martha. Eine Kindheit im Eichsfeld

Vorwort von Anne Pape Ich lernte Martha Gutbier Mitte der 70ger Jahre des vorigen Jahrhunderts kennen, als sie bereits eine ältere Dame war, und ich noch nicht zur Familie gehörte.Vom ersten Moment an hatte sie für mich etwas Außergewöhnliches und irgendwie Weises an sich, was mich faszinierte und neugierig machte. Besonders beeindruckte mich der ruhige weiterlesen…